La dernière crise

Frauen am Rande der Komik

Sie kommen einmal alle zwei Monate, nachts um Neun. Die Krise ist ihr kulturelles Kapital und das feiern sie, bis es zum Kult wird. Komik als autobiographischer Exzess, Überproduktion wertloser Daten, Geiselnahme der Verzweiflung, alles wird gerührt und geschüttelt, ausgebeutet und verwertet und am Schluss gibt es Butterbrot. Oder Hering mit Ei. Heulen kann schließlich jede.
In FRAUEN AM RANDE DER KOMIK lädt Vanessa Stern Frauen ein, vor Publikum ihre Komik zu erforschen. Es ist eine Spätabendsshow, die mit wenig Aufwand auskommt, eingeladen sind sowohl Schauspielerinnen als auch Frauen aus ganz anderen Zusammenhängen.
Jedesmal gibt es ein Unterthema, konzeptionell und inhaltlich spricht jede für sich. Dabei bleibt den eingeladenen Frauen die Möglichkeit offen, sich vorher vom Krisenzentrum beraten zu lassen.
Ein Abend, der nicht künstlerisch perfekt sein will; sondern eher ein Forschungslabor, das nebenberuflich als Bar arbeitet.
Konzeption: Vanessa Stern Ausstattungsbetreuung: Jelka Plate und Eike Böttcher

sophiensaele

taz-Kritik vom 21.1.2012
von Katharina Granzin
ENTDECKUNG Mit der Show "La dernière crise" führt die Schauspielerin Vanessa Stern den Beweis, dass auch Frauen komisch sein können, obwohl das Theater Frauen nur als tragische Figuren kennt
Artikel als PDF
_______________________________________________________________________

Eva Löbau und Valerie Oberhof in "Runter da!"

Max Landgrebe in "Runter da!"

Jules Herrmann in "Runter da!"

Mandy Rudski in "Runter da!"

Steffi Oberhoff in "Runter da!"

Anna Böttcher in "IM ERNST JETZT"

Emma Rönnebeck und Anna Blomeier in "IM ERNST JETZT"

Solène Garnier in "IM ERNST JETZT"

Ursula Renneke in "IM ERNST JETZT"

Bettina Hoppe in "Lass Stecken"

Caro Schupa in "Lass Stecken"

le sorelle blu in "Lass Stecken"

Vanessa Stern in "Schöne Scheisse"

Vanessa Stern, Manon Kahle in "Schöne Scheisse"

Stephanie Petrowitz in "Eine geht noch"

Lioudmila Voropai, Vanessa Stern in "Schöne Scheisse"

Le sorelle blu/ Maja von Kriegstein, Brigitte Haas

Bori Szente und Pam Pam Star in "Lass Stecken"

Vanessa Stern in "Eine geht noch"

Lony Ackermann, Vanessa Stern und le sorelle blu im Nebel

Le sorelle blu/ Brigitte Haas, Almut Schlichting

Karla Nina Diedrich, Vanessa Stern in "Eine geht noch"

Valerie Oberhof in "Schöne Scheisse"

Eva Löbau, Vanessa Stern in "Eine geht noch"

Fotos: Steffi Dittrich, Jörg Kopec-Nöhring

Foto: Handyselbstportrait mit Publikum zur ersten La Dernière Crise - Mai 2011, Theaterdiscounter

_______________________________________________________________________

immer mit dem scheiß geld
link facebook link vimeo

Copyright 2011